Über mich

In Wandlung und Bewegung zu bleiben, meinen beruflichen und persönlichen Horizont zu erweitern und verändern, und dabei doch die Mitte, die Ruhe zu kennen ist mir sehr wichtig.

Ich bin 1968 geboren, glücklich verheiratet, lebe mit meinem Mann auf dem Land. Ich arbeite als klinische Leib- und Bewegungstherapeutin (Feldenkrais Methode/Integrative Therapie nach Petzold/Orth).

Ich arbeite in der Privatklinik Hohenegg (Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik), im Auftrag des Psychiatriezentrums Linthgebiet (Schmerzbewältigung) und in eigener Praxis.

Nach abgeschlossenem Musikstudium folgten die Feldenkraisausbildung und Weiterbildungen in Integrativer Körper- und Leibtherapie, Bewegungstherapie im Integrativen Verfahren sowie Körperpsychotherapie nach Downing. Aktuell bin ich in der 3-jährigen Weiterbildung "Organisationsberatung und Supervison im Integrativen Verfahren".

Meine Freizeit verbringe ich in auf Berg- und Skitouren, ich laufe (Mittel-/Langstrecke) und entdecke durch die Fotografie immer wieder neue, kleine Welten: Die Natur zeigt sich mir in ihrer unermesslichen Vielfalt und bereichert mein Leben.

Ich bin Präsidentin des Schweizerischen Feldenkrais Verband SFV, dessen Qualitätskommission ich auch seit 2013 leite und Mitglied des Vorstands der Schweizerischen Gesellschaft für Integrative Therapie SGiT

Forever is composed of nows.
– Emily Dickinson